Umbau des Hartplatzes in ein Rasenplatz

Ein Bau eines Kunstrasenplatzen ist allerdings mit den finanziellen Mitteln der Sportgemeinschaft undenkbar. Bei der dringenden Sanierung des Hartplatzes kam die Idee auf, die Fläche in ein Naturrasen umzuwandeln.

 

Ist nur mit Hilfe der Mitglieder und unter Einbeziehung von Spenden und Zuschüssen möglich.

Die Planungen haben einige Zeit in Anspruch genommen und nur durch die größeren Zuschüsse des Landes Hessen und der Gemeinde Lautertal (Eigentümer des Platzes) konnte der Bau des Rasenplatzes beginnen.

Weiteres Geld kommt durch die Sammelaktion bzw. Verkauf von Parzellen an Firmen und Bürger zusammen.

 

Die Fußballer und andere Helfer sind auch stark gefordert worden. Nach Rundenende und dem Fußballjugendcamp beginnen die Arbeiten. Sie dauern gute 2 Wochen.

 

Im Herbst wurde noch ein Zaun um den Sportplatz rum gebaut. Hauptsächlich zum Schutz vor Wildschäden.

 

DIE SG LAUTERN HAT DEN BAU DES RASENPLATZES GESCHAFFT OHNE SCHULDEN!!!!

 

 

 

Sponsering

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung